Bloch - Die Fälle 1 + 2 (DE 2002)

Originaltitel: Bloch - Die Fälle 1 + 2

Filmbeschreibung:
Er ist Spezialist für Affekte und Defekte aller Art: Psychotherapeut Dr. Maximilian Bloch, Titelfigur der Grimme-Preis nominierten Reihe. Bloch ist keine internationale Koryphäe, aber ein Mann mit einem offenen Ohr für alle Gestrandeten und Gestrauchelten, für Traumatisierte und Frustrierte, für alle Phobien und Manien, Ängste und Depressionen. Bisweilen ruppig im Umgang, weiß er, dass man die wahren Ursachen psychischer Störungen, die hartnäckig verborgenen seelischen Geheimnisse, nicht ohne wohl kalkulierte List, ein Quäntchen Humor und detektivischen Spürsinn ergründen kann. So muss sich der knurrige und unkonventionelle Psychiater beispielsweise nicht nur mit einem Selbstmordkandidaten und einem autistischen Kind auseinandersetzen - sondern auch mit der Tatsache, dass es um seine Ehe nicht zum Besten steht. Denn wenn es darum geht, eine kranke Seele zu retten, nimmt Bloch jedes Opfer in Kauf und setzt damit sein Privatleben ein ums andere Mal aufs Spiel... Folgen: TEIL - 01 Schwarzer Staub...... Psychotherapeut Dr. Bloch ist deprimiert. Seit er auf dem Land lebt, fühlt er sich einsam. Da überweist ihm seine Frau und Kollegin Annegret den selbstmordgefährdeten Patienten Klettenberg. Dieser ungehobelte Klotz glaubt, seine Frau vor zehn Jahren umgebracht zu haben. Bloch stürzt sich so intensiv in den Fall, dass darunter auch seine Ehe leidet... TEIL - 02 Ein begrabener Hund..... Während einer Bahnfahrt hatte Dr. Bloch (Dieter Pfaff) ihr tobendes Kind beruhigt, jetzt sitzt Clara (Catherine Flemming) mit Sohn Thommy in Blochs Praxis. Aber der knurrige Therapeut will nichts von dem kleinen Patienten wissen. Ein Kind, das sich nur unter einem umgestülpten Papierkorb beruhigt, das ist selbst für Bloch eine Nummer zu hart. Weil die Mutter nicht locker lässt, stürzt er sich dann doch mit seinem ganzen Gewicht in den Fall. Bloch vermutet, dass in der Ehe von Thommys Eltern etwas nicht stimmt. Aber was hat die hysterische Reaktion des Kindes verursacht? Und warum will dessen Vater auf keinen Fall einen Psychologen an sein Kind heranlassen?

Genre:Thriller & Krimi
Regie:Herzog, Ed | Schulze-Rohr, Peter
Hauptdarsteller:Franke, Anja | Kryll, Eva | Mendl, Michael | Pfaff, Dieter | Wackernagel, Katharina
Produktionsland:Deutschland
Produktionsfirma:Euro Video - VERLEIH
Medium:DVD
Sprachen:Deutsch (DVD)
Bildformate:16:9
Audioformate:DD 5.1
Laufzeit:190 min
FSK:FSK 16
Verleihnr.:22541